Mittelschule

Neumarkt-St. Veit

Übertrittsvoraussetzungen:

Folgende Bedingungen müssen Schüler für den Übertritt in den M-Zug der Mittelschule im Zwischenzeugnis in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch erfüllen:

 

Übertritt in die M 7

  • Schnitt von 2,66 und besser: Übertritt uneingeschränkt möglich
  • Schnitt von 3,00 und schlechter: Antrag der Erziehungsberechtigten und Bestehen einer Aufnahmeprüfung an der aufnehmenden Schule

 

Übertritt in die M 8

  • Schnitt von 2,33 und besser: Übertritt uneingeschränkt möglich
  • Schnitt von 2,66 und schlechter: Antrag der Erziehungsberechtigten und Bestehen einer Aufnahmeprüfung an der aufnehmenden Schule

 

Übertritt in die M 9

  • Schnitt von 2,33 und besser: Übertritt auf Antrag der Erziehungsberechtigten uneingeschränkt möglich
  • bei einem Durchschnitt von 2,66 und schlechter: Antrag der Erziehungsberechtigten und Bestehen einer Aufnahmeprüfung an der aufnehmenden Schule

 

Übertritt in die M 10

Schüler können in die 10. Jahrgangsstufe des M-Zuges aufgenommen werden, wenn folgende Bedingungen erfüllt sind:

  • Bestehen des qualifizierenden Hauptschulabschlusses mit der Durchschnittsnote 2,33 oder besser in D, M, E: Übertritt uneingeschränkt möglich
  • Bestehen des qualifizierenden Hauptschulabschlusses mit der Durchschnittsnote 2,66 und schlechter in D, M, E: Antrag der Eltern und Bestehen einer Aufnahmeprüfung an der aufnehmenden Schule

© Herzog-Heinrich-Mittelschule, Schulstraße 6, 84494 Neumarkt-St. Veit