Mittelschule

Neumarkt-St. Veit

Unsere Ganztagesklasse

 

Grundlegendes zur "Offenen Ganztagesklasse"

Die Offene Ganztagsklasse bietet montags bis donnerstags ein verlässliches Bildungs- und Betreuungsangebot für den Nachmittag.

Die Offene Ganztagesklasse ermöglicht eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf für Eltern und Erziehungsberechtigte.

Die Offene Ganztagesklasse trägt zur Chancengerechtigkeit und individuellen Förderung für die Schüler bei.

Die Offene Ganztagsklasse ist ein freiwilliges, schulisches Angebot der ganztägigen Förderung und Betreuung von Schülerinnen und Schüler der 5. bis 10. Jahrgangsstufe.

Die Eltern haben die Möglichkeit dieses Angebot flexibel an mindestens zwei Nachmittagen pro Woche nach ihren Bedürfnissen zu nutzen.

Die Offene Ganztagsklasse ist an der Mittelschule Neumarkt-Sankt Veit kostenlos, lediglich das Essen muss bezahlt werden. 

Die Schüler besuchen wie gewohnt den stundenplanmäßigen Unterricht, der überwiegend im Klassenverband am Vormittag stattfindet und nehmen auch am Nachmittagsunterricht laut Stundenplan teil.

 

 

Welche Ziele verfolgt die "Offene Ganztagesklasse"?

„Wir arbeiten zusammen, um allen Mitgliedern unserer Schulfamilie einen Lebensraum zu bieten, in dem sie sich wohl fühlen können, geachtet werden und ihre Begabungen entwickeln und einbringen können.“ (Schulverfassung der Herzog-Heinrich-Mittelschule Neumarkt-Sankt Veit)

Dieses Prinzip gilt selbstverständlich auch für die Offene Ganztagesklasse. Neben der Unterstützung bei den schulischen Aufgaben steht bei uns die Entwicklung der Persönlichkeit und der sozialen Kompetenz jedes einzelnen Schülers im Mittelpunkt.

Wir achten auf die individuellen Bedürfnisse des Einzelnen und bemühen uns diesen auch im Rahmen der Gruppe gerecht zu werden.

 

 

Wie ist die "Offene Ganztagesklasse" organisiert?
Die Gruppe

Um eine optimale Betreuung zu gewährleisten, nehmen wir maximal 25 Kinder in unsere Offene Ganztagesklasse auf. Die Anmeldung erfolgt über das Sekretariat und ist verpflichtend für das ganze Schuljahr (Ausnahme: Umzug, gravierende Veränderungen im persönlichen Umfeld).

 

Das Betreuerteam

Jeden Nachmittag sind zwei Kräfte im Einsatz: eine ausgebildete Erzieherin und eine Betreuungskraft.

 

Die Betreuungszeiten

Während der Schulzeit findet die Betreuung montags bis donnerstags von 13.00 Uhr – 16.00 Uhr statt.

Die Betreuung beginnt im neuen Schuljahr aus organisatorischen Gründen erst in der zweiten Schulwoche.

Wir nehmen unsere Aufsichtspflicht sehr ernst. Deshalb ist grundsätzlich vorab eine schriftliche Entschuldigung erforderlich, falls das angemeldete Kind aus zwingenden Gründen nicht an der Offenen Ganztagesklasse teilnehmen kann, später erscheint oder früher gehen muss.

 

Der Tagesablauf

Bis 13 Uhr                         Unterricht im Klassenverband

13:00 – 13:30 Uhr              Mittagessen

13:30 – 14:00 Uhr              Pause

14:00 – 15:00 Uhr              Hausaufgaben- und Lernzeit

15:00 – 15:45 Uhr              Freizeitgestaltung

15:45 – 16:00 Uhr              Gemeinschaftskreis

 

Bei Nachmittagsunterricht können die evtl. noch zu erledigenden Hausaufgaben auch nach 15 Uhr angefertigt werden.

Die Schüler werden bei den Hausaufgaben unterstützt, eine individuelle Nachhilfe ist aus personellen Gründen leider nicht möglich.

Um 16 Uhr bringt der Schulbus die Kinder nach Hause.

 

Das Mittagessen

Das Mittagessen wird im Stift Neumarkt-Sankt Veit gekocht.

Die Kosten pro Essen liegen bei 4,50 € (Stand 11/2014).

Es besteht aus einer Hauptspeise mit Beilagen, sowie einer Nachspeise und Getränken.

Selbstverständlich wird auf eine ausgewogene Ernährung geachtet. Auch Nahrungsmittelunverträglichkeiten/Allergien oder religiöse Gebote werden berücksichtigt.

Die Teilnahme am gemeinsamen Mittagessen ist zur Förderung der Gruppenbildung verpflichtend.

 

Die Räumlichkeiten

Unsere beiden Gruppenräume befinden sich im Erdgeschoß der Herzog-Heinrich-Mittelschule Neumarkt-Sankt Veit.

Zusätzlich dazu werden die kompletten Außen- und Sportanlagen genutzt. Auch die Turnhalle und die Fachräume stehen den Schülern zur Verfügung.

 

Zusammenarbeit

Erziehung kann nur gemeinsam erfolgen. Das Personal der Offenen Ganztagesklasse steht in engem Kontakt mit der Schulleitung und dem Lehrerkollegium der Mittelschule.

Aber niemand kennt das Kind so gut wie seine Eltern, weshalb

für eine vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit der persönliche Kontakt unerlässlich ist. Daher wird eine Teilnahme der Erziehungsberechtigten am Elternabend zu Beginn des Schuljahres erwartet.

Während des Schuljahres erhalten die Eltern von uns einen Fragebogen, in dem sie uns ihre Wünsche und Anregungen auch anonym mitteilen können. Dadurch kann unsere Arbeit laufend verbessert werden.

 

 

Mittagessen in der Gruppe


 

Räume der Ganztagesklasse

 

Betreuerteam

 

Ganztagesklasse während der Mittagspause

 

 

 

 

© Herzog-Heinrich-Mittelschule, Schulstraße 6, 84494 Neumarkt-St. Veit